Punk Ist Freiheit
   
  Punk ist Freiheit
  Tokio Hotel
 
soe hjeir etwas über taokiohotel Kotz


Eine Band, die aus der Magdeburgischen Stadt Tokio kommt und dort in einem Hotel lebt. Sie spielen sogar Kinderkrieg mit US5 (steht für uns 5 und meinen damit die Fünf, die die Weltherrschaft an sich reißen wollen). Sänger ist der Zwillingsbruder Bill Kaulitz, der auch der Bruder von Tom ist, welcher der Freund von Georg ist, dessen Freund Gustav ist. Eigentlich heißen sie "Tokio Bordell", aber da der Name als "nicht jugendfrei" eingestuft wurde, dürfen nur sexistische Vollpubertäre, die eh nicht mehr zu retten sind, Tokio Hotel Tokio Bordell nennen.

Berühmt geworden sind "Tokio Bordell" durch das sinnlose Durcheinander von Buchstaben, das "Krüppel und Schwul" heißt, allerdings von manchen Geisteskranken fälschlicherweise "Durch den Monsun" genannt wird. Die Band ruhte sich nicht auf ihrem Erfolg aus, und brachte nur wenig später die Single "Brei" raus, welche auch nicht erträglicher war, der Band aber fälschlicherweise den Ruf "harte Rocker" eingebracht hat. In dem Song, der von oben benannten Geisteskranken als Schrei bezeichnet wird, geht es, wie in der ersten Single angedeutet( hässlich und FETT) ums essen.
Daraus lässt sich folgern dass die nächste Single dann wahrscheinlich "Akne" oder "ficke mich", heißen wird.

Allgemeines

Tokio Hotel [lat. von toleratus hostis 'leidender Landesfeind'] Ihr Leid drückt diese "Band" mit ihrer sogenannten Musik aus. Siehe auch Schrei oder Monsun (Monsun = nervendes gequietsche). Seit Tokio Hotel grausamerweise in den Charts sind, haben die Worte 'Kommerzband' und 'Modepunk/rock' einen neuen Spitzenreiter.

Geschichte

Nach einiger Zeit in der geschlossenen Psychatrie wurden die Bandmitglieder versuchsweise in die offene verlegt. Dies scheiterte jedoch kläglich, weshalb die Ärzte beschlossen, wenigstens noch Geld mit den armen Kindern zu verdienen.

 

Bandmitglieder

Bill Kaulitz

(siehe auch:Hauptartikel: Bill Kaulitz)

Bill Kaulitz (6) ist die Sänger/in der Band. Ihre/Seine angeblich selbst geschriebenen Texte strotzen vor tiefgründigen Metaphern und gutem Deutsch(sie sind von einer unbekanten band geklaut) (Hier drin ist es voll von dir und leer). Bill war schon immer schwul und hatte eine heimliche Affäre mit Tom Kaulitz und musste deren Eltern 5000 Mark stehlen damit es niemand erfahren soll, aber Tom erzählte es den Marsmännchen (lange Zeit für ein Meerschwein gehalten, bis er im Alter von 15 Jahren das Singen lernen sollte, was er leider nie hinbekam), geht nun der Beschäftigung nach, Tausende unschuldiger Menschen mit seinem "Singsang" zu quälen. Auf Schulbildung scheißt das junge Bill, da es auch seine Mitschüler nicht mehr hören (bzw. leiden) können, doch seit sie Bill kennen, erfreut sich der Film "Kill Bill" steigender Beliebtheit. Der im Jahre 2005 zum "Baby Face des Jahres" gekührte Mode-Punk, konzentriert sich nun voll und ganz auf seine Drogengeschäfte, ja, Drogengeschäfte: Mehl, gestreckt mit Backpulver, als Koks zu verkaufen. Es wird vermutet, dass Bill Kaulitz ein Alien ist, dessen Stimmbänder bewusstseinsverändernde Schallwellen abgeben können, die bei der Erdbevölkerung leider nur bei 7-14 Jährigen Mädchen wirken. Bill kann ziemlich laut schreien:

Auszeichnungen:

  • Gewinner des Arschfickwettbewerbs der Paralympics
  • Bill wurde von dem renommierten Männermagazin FHM auf den 7. Platz der "100 Unsexiest Women In The World" gewählt. Dies bekräftigt die Vermutungen, dass Bill eine Kampflesbe ist, denn Hässlichkeit ist eines der Erkennungsmerkmale der Kampflesbe. (siehe Bild)

Unbestätigten Gerüchten zufolge ist Bill mit Bill Gates verwandt.

Tom Kaulitz

Tom Kaulitz (1) ist der Zwillingsbruder von Bill. Er und sie "spielen" Gitarre, es wird aber kritisiert, dass sie einfach wahllos mit der Gitarre rumklimpern. Er ist bekannt für seine bösen satanistischen Sauforgien und Kontakte in das Rotlichtmilieu der Bild-Zeitung. Tja, "Krüppel und schwul, hässlich und fett, Spermaflecken überall im Bett", sagt BILD dazu. Man munkelt, dass sich satanistische Botschaften in seinen Soli verbergen. Er hatte eine Affäre mit Bill dem Schuchtel Platz 1 nach Daniel Küblböck

Gustav

Gustav (2),das Anhängsel der Band sieht langweiliger aus, als das normalste Dutzengesicht. Er spielt Schlagzeug, meistens auf seinem Gesicht und trägt Iron Maiden-T-Shirts. Er ist "der bravste der Band", so Sängerin Bill.

Georg

Georg (18) ist ein böser, Bass spielender Satanist. Er ist so böse, keine andere Band als Tokio Hotel ihn haben wollte, weil die nicht böse genug sind.

Singles

Die neue Single der drogenabhängigen Magdeburger ist "Durch den Konsum" - In der Single geht es nur darum, wie man möglichst schnell, möglichst viele Kaufhäuser leer kaufen kann, um dann die Ware einen Tag später als defekt zurück zu bringen. Schon tausende ehrwürdige Kaufhäuser sind Tokio-Hotel auf diese Weise zum Opfer gefallen und befinden sich seither am Rande zum Ruin (vgl. Karstadt Magdeburg).

Sound

Während der Rest der Welt Tokio Hotel dem Death Metal-Genre zuschreibt, sind die Fans dennoch fest überzeugt, dass Tokio Hotel Punk machen - "...sie haben Gitarren und so!!!", so I. Gitt. Kraftvoller, energischer, dynamischer Sound macht die Musik von Tokio Hotel aus - sie selbst beschrieben sich auf der Kleinkind Spielwaren Messe als dynamisch wie die Verkehrsgesellschaft Taliban.

Sie sind für die Zerstörungswut bei und nach ihren Auftritten bekannt, jedoch nicht für ihre eigene, sondern für die der verzweifelten Zuhörer. Nach Konzerten kommt es bei allen Zuhörern zu Anfällen von Teenietus.

Sekte

  1. Geheimen Quellen zufolge ist Tokio Hotel außerdem eine große Sekte, angeführt von Plattenfirmen. Beispiele sind hierfür u.a. das gemeinsame Massenkolibrieren auf Konzerten als geheime Riten. Ähnlichkeiten mit Scientology, Bielefeld oder Wurstbrot sind nicht auszuschließen. Die beiden bekanntesten Mitglieder der angeblichen Sekte sollen Glösschen und Miguel Campana sein.
  2. Außerdem stehen alle Bandmitglieder auf Natursekte.
  3. Laut neuesten Erkenntnissen sollen "Tokio Hotel" verantwortlich sein für die Vogelgrippe, den einäugigen Zyklon 'Larry' und den täglichen Stau auf der A21.
  4. Aus unerklärlichen Gründen führt der Konsum (nein, nicht Monsun!) von Tokio Hotel dazu, dass sich einige junge Mädchen für ganz doll böse halten.
  5. Nach neusten CIA- Berichten steht "Tokio Bordell" unter Verdacht Atomwaffen in den Iran zu verkaufen. Desweiteren sind sie für den Holocaust verantwortlich.

Die Fans

Bill wird in kürzester Zeit zur Hure der Werbebranche
Bill wird in kürzester Zeit zur Hure der Werbebranche

Der Großteil der Fans dieser Kommerzband sind Hormonell verwirrte Teenager im Alter von 11-14 Jahren. Erschreckend ist aber die Tatsache, dass es auch vereinzelt 16> jährige gibt, die sich dieser Gruppe von Hirnlosen anschließen. TH-Fans erkennt man im Allgemeinen daran, dass sie abnormal dummes Zeug von sich geben. Auch auffallend ist die Tatsache, das sie sich selbst als Rocker bezeichnen, aber einen großen Teil der Sprache der Hip-Hopper ['Hopper'] übernehmen. So sieht man auch im Netz nicht selten etwas wie:
"Ey alta ya was haben die boys(?) eush eigentlish getan ya?????!!!! ihr seit ya nur neidish ya weil die eush die freunde wegnehmen ya!!!!!!!!!!!!!!!! bill und tom sind die geilsten ya!!!!!!! also haltet ma eure sheiß pickelfressen ya alta ihr habt eh ma ganix zu melden hier!!!!! wir fans halten zusammen!!!!!!!!!!!!!!!!!!! th is da best fuk tha rest!!!!!!!!!! tom und bill sind die geilsten 4 eva!!!!! bill ish liebe dish über alles!!!"
von 12 jährigen Fans. Satzzeichen, sowie Rechtschreibung oder Groß- und Kleinschreibung sind Fremdwörter für diese Spezies. Ein ungeklärtes Phänomen ist auch, das wohl bei fast allen TH-Fans die "c"-Taste kaputt sein muss. Treffen einige dieser Wesen dann auf ihre schlimmsten Gegner, Lebewesen mit Hirn, die "Antis", wird es immer sehr ammüsant. Daran erkennt man, dass man mit einem TH-Fan spricht:

  • Ihr Gegenüber bezeichnet sich als Rocker, hat aber noch nie etwas von AC/DC, Guns N' Roses oder ähnlichen Bands gehört und spricht Teile der Hopper-Sprache.
  • Wenn Sie sich negativ über TH äussern, regt sich ihr Gegenüber so auf, dass es vor Stress nicht mehr richtig reden/schreiben kann.
  • Wenn es zu einer "Diskussion" kommt, hat ihr Gegenüber keinerlei Argumente und fühlt sich persönlich angegriffen, wenn Sie ihre negative Meinung zu Kommerz-Hotel äussern. Da das Resthirn (ca. 5%) dann so unter Stress steht, kann es nur noch persönliche Beleidigungen von sich geben. Auf Aussagen von Ihnen reagiert es erst garnicht und wenn ihm die "Schimpfwörter" (wie z.B. "Lochbläser") dann aussgehen, zieht es sich zurück.
  • Ihr Gegenüber erwähnt in (mind.) jedem 2. Satz, wie geil Bill und Tom sind, und das es sich von Tom auch gerne mal schwängern lassen würde. (Hier stellt sich die Frage: Von was denn bitte?)


Sollten diese oder ähnliche Merkmale auf eine Person in ihrer Nähe einmal zutreffen, ist äußerste Vorsicht geboten. Es haben schon mehrfach Leute starke Bauchkrämpfe vor Lachen erlitten. Dies kommt vor allem dann häufig vor, wenn man nicht weiß ob man weinen oder lachen soll, weil die Fans TH eine Punk- oder Rockband nennen.

Was auch sehr häufig auffällt, ist, das diese Spezies permanent Toleranz fordert, selbst aber die bisher intollerantesten Lebewesen in unserem Sonnensystem sind.


Widersprüche gepaart mit abartigem "Musik"- (hier sind die Anführungssriche sehr wichtig!) Geschmack und extremer Einblidungskraft - fertig ist der perfekte TH-Fan!

Kategorien in denen man TH-Fans findet:

  1. Blinde
  2. Taube
  3. Tauben
  4. Taubstumme
  5. Hormonell verwirrte Teenager
  6. Transvestiten
  7. Homosexuelle-Fans

Zeitungsmeldungen

Die BILD-Zeitung berichtete über Tokio-Hotel:

Tokio Hotel ist die Band, dessen Gesamtschulterumfang 16,5 cm nicht übersteigt. Der größte Traum eines jeden Bandmitglieds ist es, mal über 1,80 m groß zu werden und natürlich stark. Auch Bartwuchs zählt zu einem der Ziele. Deswegen trinken sie viel Milch. Die Frontfrau Billa und die Gitarristin, die gelegentlich ihre Zwillingsschwester ist, trinken besonders viel. Die stark geschminkten Augen der Frontfrau und das Metall am Maul bzw. über der Augenbraue sind ihr Markenzeichen. Ihre Zwillingsschwester, genannt Zottelmonster, spielt nur Gitarre, um sich mal wieder einen Kamm zu kaufen und für Shampoo, um die Haare mal wieder zu waschen. Glaubt mir, das letzte Mal ist lange her. Der Rest fällt einfach nicht auf, oder fällt wie eine Nadel im Heuhaufen auf? Naja, egal. Diese "Band" ist nicht nur Scheiße, sondern auch noch extrem unbegabt!

Ein weiterer Bericht:


Die vier Jungs von Deutschlands erfolgreichster Teenie-Band „Tokio Hotel“ trieben es im Berliner Nobelhotel „Radisson SAS“ so schlimm, dass ihnen umgehend Hausverbot erteilt wurde. Drei Tage lang schlossen sich die Jungs mit Groupies in einer Suite ein, Zimmerservice hatte keinen Zutritt. Tische und Betten waren umgeschmissen. Morgens um 3 Uhr kurvten die Bandmitglieder johlend mit Elektrorollern durch die Hotelflure, und fuhren ein paar Gäste um. Während eines Gala-Dinners bespritzten „Tokio Hotel“ von einer Balustrade aus empörte Gäste mit alkoholfreiem Bier. „Tokio“-Manager David Jost: „Das Hotel hat uns zur Kenntnis gegeben, dass wir dort ab sofort auf der Schwarzen Liste stehen und nicht mehr einchecken dürfen.“ Die Jungs kommen jetzt also nur noch zum Stunk machen vorbei...

Zitate

  • Bill: "Wir bekommen täglich Liebesbriefe von Mädchen, nur schade ist es, dass ich nicht so auf Mädchen stehe" ... was will er damit nur sagen...
  • Tom: "Ich hatte schon mit 25 Mädels Sex. Ich brauche einfach Abwechslung."
  • Bill: "Ich mag es, dabei auch mal zuzuschauen. Neulich habe ich durchs Fenster einem Pärchen im Hotel beim Sex zugeguckt. Das war endgeil! Nur leider war ich nach 1 min schon fertig."
  • Tom: Wir haben seit unserem Erfolg zwar mehr Sex, aber nicht unbedingt besseren. Ich nehme aber gerne mal ein paar Mädels die vor dem Hotel stehen mit rein. Lesbensex ist der geilste!"




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Hanna, 04.03.2013 um 22:14 (UTC):
hahaha, danke für die Seite, hab gut gelacht!

Kommentar von h, 06.02.2013 um 08:46 (UTC):
so gemein

Kommentar von Stefan/Orsay, 27.08.2009 um 11:49 (UTC):
So geil ich hab mir echt n arsch abgelacht
Des is die Wahrheit da kamma nix machen



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren schon 4 Besucher (5 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=